^ top
Hauptnavigation

Hauptmotiv

Meta Navigation
Content

Bettina bummelt

Freitag 19. NOV, tanzhaus nrw, Kl. Saal, 10:00 h

Hier spielt eigentlich eine Uhr die Hauptrolle! Unaufhörlich tickt sie und für die Bummlerin Bettina stets zu schnell. Zu viel gibt es auf dem Weg von der Schule nach Hause zu entdecken, bis das Essen zu Hause leider nur noch lauwarm ist. Erst als Bettina selbst stundenlang und voller Sorge auf die Mutter warten muss, wird aus der trödelnden Tochter ein Mädchen, das pünktlich ist. Auf einer Bühne mit Teekanne, Blumenwiese, Katze, Tisch, Schulranzen und Pappfiguren erzählt das ungleiche Darsteller-Duo Martin Clausen und Peter Trabner die Geschichte von Bettina auf liebevolle Weise neu. Auf der Basis der Vorlage der renommierten Kinderbuchautorin Elizabeth Shaw, die bis zu ihrem Tod 1992 in Berlin lebte, nimmt sich das Ensemble wichtigen Fragen an. Das geht etwa so: Wie langsam kann man eigentlich bummeln und wie bewegt sich jemand, der ungeduldig wartet?
Die Berliner Tanzkompanie Two Fish, gegründet von Martin Clausen und Angela Schubot, macht immer wieder an der Schnittstelle zwischen Tanz, Theater und Performance auf sich aufmerksam. „Bettina bummelt“ feierte im Mai 2010 Uraufführung im Theater an der Parkaue und wurde für den renommierten Kinder- und Jugendtheaterpreis Ikarus 2010 nominiert.


Dauer: 50 Minuten


Karten unter www.tanzhaus-nrw.de oder Tel. 0211-17270-0.


Choreografie: Martin Clausen, Angela Schubot, Peter Trabner (alle Two Fish); Tanz: Martin Clausen, Peter Trabner; Bühne, Kostüme: Florent Martin; Musik, Komposition: Christian und Mario Schulte. Foto: Christian Brachwitz. www.parkaue.de


Eine Produktion von Two Fish und Theater an der Parkaue, koproduziert durch das tanzhaus nrw im Rahmen von Take-off: Junger Tanz. Tanzplan Düsseldorf.


Eintritt: € 3,50 pro Schüler


Weitere Termine:


< zurück


 
 

Marginal Spalte