^ top
Hauptnavigation

Hauptmotiv

Meta Navigation
Content

ch.ch.Changes

Mittwoch 14. MÄR, tanzhaus nrw, 19:00 h

Was bewegt Jugendliche heute? 17 Teenager aus sieben Nationen und unterschiedlichen Schulformen setzen sich mit ihren Lebenswelten auseinander. Unter Leitung der Choreografen Gizella Hartmann und Andreas Simon treffen die jungen Tänzer zwischen 13 und 19 Jahren aufeinander und verwandeln die Bühne in ein Spannungsfeld voll Energie. Dabei werden sie live unterstützt von dem bekannten Percussionisten Rhani Krija, der u.a. für den Rockmusiker Sting spielt, sowie von dem Cellisten Mathias Hudelmayer.
Begriffe wie „Heimat“ haben sich heute in ihrer klassischen Bedeutung gewandelt. Nicht mehr der geografische Ort, sondern die Beziehungen der Jugendlichen untereinander werden von ihnen als Heimat erlebt. Hier stehen sie mit beiden Beinen fest in einer flüchtigen Welt. „ch.ch.Changes“ ist ein Tanzstück darüber, seine Chance beim Schopf zu packen und den Sprung ins kalte Wasser hinein in die Zukunft zu wagen. Die Produktion findet im Rahmen der tanzhaus-Reihe „Chance Tanz“ statt, die sich sozial motivierten Projekten mit Jugendlichen und der Auseinandersetzung mit Tanz als künstlerischem Medium widmet.


Karten unter www.tanzhaus-nrw.de oder Tel. 0211-17270-0

Tanz: Eda Arslan, Ömer Cakir, Elyse Djedje, Ron Engels, Senada Hasani, Kai-Uwe Heußler, Joshua Ben Knobs, Franklin Lara, Eva Marshall, Abdul Mohammet, Arlinda Nuhi, Rene Ratmann, Liva-Yagmur Senses, Felix Trebo, Shannon Völkner, Robin Völkner, Canip Zayif; Choreografie: Gizella Hartmann, Co-Choreografie: Andreas Simon; Live-Musik: Rhani Krija (Percussion), Mathias Hudelmayer (Cello); Kostüme: Emmanouela Koutraki; Bühnenbild: Gizella Hartmann, Andreas Simon; Fotografie: Dagmar Schwarz; Organisation: Rut Profe-Bracht, Maximiliane Waldhausen.

Eine Produktion des tanzhaus nrw im Rahmen von „Chance Tanz“, unterstützt durch „Take-off: Junger Tanz“, gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Unterstützt durch das LVR-Landesjugendamt Rheinland. Die tanzhaus-Reihe „Chance Tanz“ wird gefördert durch den Rotary-Club Düsseldorf.


Eintritt: € 6,- für alle unter 27


Weitere Termine:


< zurück


 
 

Marginal Spalte